Sonntag, 8. April 2012

Finanzamt wertet Rentenbezugsmitteilungen aus

Neben den beim Finanzamt steuerlich bereits erfassten Rentnern, wurde im September 2010 mit der Auswertung der steuerlich bisher nicht geführten Rentner begonnen.

Die Auswertung erfolgt in zwei Phasen bis zum Frühjahr 2012. Dabei werden die Daten der Rentenbezugsmitteilungen daraufhin überprüft, ob voraussichtlich Steuerpflicht besteht. Sofern ja, soll der Rentenbezieher mit einem automatisiert erstelltem Anschreiben zur Abgabe der Steuererklärung für den Veranlagungszeitraum 2010 aufgefordert werden.